Aufarbeitung

Gewerbliche Kunden

Da Polstermöbel eine Atmosphäre des Wohlfühlens und der Gemütlichkeit schaffen, kommen sie immer häufiger auch in Bereichen des öffentlichen Lebens zum Einsatz. Dabei müssen diese Polstermöbel besonderen Belastungen standhalten. Trotz Dauerbeanspruchung und Abnutzung müssen sie stets top gepflegt und instand gesetzt sein. Nach längerem Gebrauch wird das jedoch oft schwierig - die Polstermöbel müssen ausgetauscht werden. Eine Neuausstattung der Räumlichkeiten bedeutet in der Regel, dass die betroffene Einrichtung teilweise oder sogar ganz geschlossen werden müsste. Es drohen im schlimmsten Fall hohe Umsatzausfälle, beispielsweise im Hotel- und Gastgewerbe. POSA Möbelsysteme bietet für diesen Fall einen besonderen Service an. Mit der Aufarbeitung von Bestandsmobiliar über Nacht ist es möglich, vorhandene Möbelstücke während der Ruhezeiten in den Nachtstunden aufbereiten zu lassen. Diesen Sonderservice haben bereits viele Großkunden in Anspruch genommen.


Privatpersonen

Doch auch im privaten Bereich kommt es vor, dass ein altes geliebtes Möbelstück aufgearbeitet werden muss. Nach jahrelanger Benutzung wird es unbequem und unansehnlich. Bevor sie jedoch auf den Dachboden oder Sperrmüll verbannt werden, können Besitzer ihre Polstermöbel auch zur Aufarbeitung zu POSA bringen. Sie können uns diese entweder selbst zum Produktionsstandort nach Marienberg/OT Satzung liefern oder Sie lassen sie vom Service-Team zu Hause abholen. Egal ob eine neue Federpolsterung, Schaumstoff oder Bezugsstoffe benötigt werden, POSA kümmert sich um jedes Polstermöbelstück. Dabei ist kein Wunsch unmöglich - wir verfügen über eine große Anzahl an Lieferantenkontakten. So können wir auf individuelle Kundenwünsche reagieren und das Möbelstück in jeder gewünschten Ausführung aufarbeiten.

Abholen – Aufmöbeln – Liefern.